Der erste Spitzenreiter der Saison

Judo-Kampfgemeinschaft-MV ist beim Regionalliga-Auftakt in Grimmen nicht zu schlagen und holt die maximale Punktzahl

Ein bisschen waren die Judoka der Kampfgemeinschaft-MV selbst über ihren Auftritt beim ersten Kampftag der Regionalliga Nordost überrascht. Einen Sieg zum Saisonbeginn konnte das Team bisher in drei Drittliga-Jahren nicht feiern – am Sonnabend in Grimmen gab es dafür in Jahr vier dann gleich vier Siege und die erste Tabellenführung der neuen Saison. So war auch Teammanager Felix Tischler nach dem langen Tag in Grimmen äußerst zufrieden: „Ich habe schon viele Kampftage mit der Mannschaft erlebt, aber das was hier abging, das zählt definitiv zu den Highlights.“

Weiterlesen