Bremen Open 2016

KGJMV-Kämpfer waren bei den Bremen Open am Start / 800 Sportler standen an zwei Tagen auf der Matte

In der U18 kämpften am Sonnabend Leo Gräber, Max Marquardt, Frieder Unterrainer und Mattes Acktun.
Mattes konnte sich bis 60 Kilogramm nicht komplett durchsetzen, erreichte dennoch einen starken 3. Platz. Für Frieder war das Turnier nach einer Knieverletzung früh beendet, Leo (-73 kg) kämpfte sich dagegen nach einer Niederlage in der Vorrunde bis ins kleine Finale durch. Dort verlor er Unglücklicherweise gegen einen Schweden, den er in der Vorrunde bereits besiegte. So blieb ihm nur Platz fünf.

Weiterlesen